Der Neue Karolus - Hilfe

Inhalt    Erste Schritte    Neue Funktionen    Installation/Deinstallation


Neue Funktionen im Neuen Karolus 6
Animationen

Der Neue Karolus präsentiert sich frisch und grafisch komplett überarbeitet (wie Sie beim Programmstart bereits bemerkt haben). Die Benutzeroberfläche verzichtet nach wie vor auf störende und hemmende Einflüsse während der Übungen und hilft den Kindern, sich auf die Aufgabe zu konzentrieren. Vor und nach den Übungen bietet der Neue Karolus motivierende Sequenzen.

Sprachausgabe

Vielleicht noch wichtiger als die grafischen Änderungen der Benutzeroberfläche ist die neue Sprachausgabe. Anweisungen, Wortmaterial, Bestätigungen und Ermutigungen werden jetzt nicht mehr nur als Text, sondern auch sprachlich angeboten. Das Wortmaterial wird von einer weiblichen Stimme präsentiert, alle übrigen Sprachelemente von einer männlichen - so werden diese Elemente auch in der Wahrnehmung des Kindes klar voneinander getrennt und können nicht miteinander verwechselt werden.

  • Anweisungen: Alle Arbeitsanweisungen werden als Text und als Sprache angeboten.

  • Wortmaterial: Das Wortmaterial wird - je nach Aufgabe entweder bei der Aufgabenstellung oder nach der erfolgreichen Lösung - als ganzes Wort vorgesprochen.

  • Bestätigungen: Bei erfolgreicher Lösung wird das Kind von Karolus bestätigt.

  • Ermutigungen: Bei einem Fehlversuch kritisiert der Neue Karolus nicht etwa, sondern ermutigt das Kind, weiterzumachen.

Benutzerführung

Die Benutzerführung ist wesentlich einfacher und übersichtlicher als in den Vorversionen: Alle notwendigen Optionen (Spielfeldgröße, Wörterliste etc.) innerhalb eines Spiels sind während des Spiels erreichbar.

Wörterlisten
  • Die Wörterlisten sind neu organisiert.

  • Der Zugriff auf die Wörter wurde vereinfacht.
  • Die aktive Liste lässt sich nun während der Übung ändern.

  • Die Zusammenstellung eigener Wörterlisten ist jetzt stark vereinfacht.

Benutzerkonten

Der Neue Karolus 6 führt Benutzerkonten mit Namen, die von den Nutzern selbst vergeben werden können. Diese Benutzerkonten bleiben auch nach Programmende gespeichert und können nach dem nächsten Programmstart aufgerufen werden.

Protokolle

Für jeden Benutzer und jede Sitzung wird ein ausführliches Protokoll geführt und gespeichert. Dieses Protokoll unterscheidet sich grundsätzlich von den Fehlerprotokollen der Vorversionen:

  • Alle Leistungen werden erfasst, nicht nur die Fehler. Das erleichtert eine motivierende Rückmeldung an die Schüler.

  • Auch die Leistungen im "Lesen"-Teil werden festgehalten.

  • Die Protokolle werden abgespeichert und bleiben auch nach Programmende erhalten.

  • Die Protokolle können über den Standardbrowser des Rechners (Internet Explorer, Firefox, Safari o.ä.) auch nachträglich angezeigt und ausgedruckt werden.

Spiel "Silbengitter"

Das Schreibspiel "Silbengitter" steht nun mit der Version 6 im Schreibbereich zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit mit dem Neuen Karolus!

Ihr Veris-Team

Zum Inhaltsverzeichnis